Beschreibungstext

home
 
 KarteKarte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 Galerie  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Riesterkonen...so schnell und einfach bearbeit ich meine =)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Darts & Dartbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Made in Germany
Blowgun Meisterschüler
Blowgun Meisterschüler


Alter: 40
Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 38
Wohnort: delmenhorst

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2016 20:47    Titel: Riesterkonen...so schnell und einfach bearbeit ich meine =) Antworten mit Zitat

Tach zusammen,

Da ich leider keinen Konenschneider habe, war ich am überlegen, wie ich meine Konen trotzdem schnell, einfach und präzise fertigen kann.



Zuerst nehme ich einen Musterkonus, den ich schon perfekt geschliffen und angepasst hab. In diesen Musterkonus, wird innen ein zweiter hineingesteckt und genau bündig geschliffen mit dem äusseren Musterkonus (sieht dann aus wie pic 1)

Dieses fertige "Schnittmuster"...also den kleinen inneren Konus, kann man jetzt einfach in eine volle Riesterkone stecken (siehe pic 2).

Ich schneide dann mit der Schere die äussere Kone soweit runter, bis ich ganz nahe an das Schnittmuster komme (siehe pic 3)

Die beiden Konen werden jetzt zusammen, mit ein paar kreisenden bewegungen kopfüber auf Sandpapier geschliffen, bis beide Ränder wieder sauber bündig sind(pic 4). Und schon ist meine exacte Kopie vom Musterkonus fertig (pic 5).

1 Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

2 Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

3 Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

4 Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

5 Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

6 Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Vielen herzlichen Dank nochmal an Barisat prost, der mir ein paar Konen, Spitzen und Carbon Schäfte zum ausprobieren überlassen hat. Auf pic 6 sieht man dann, was ich daraus gemacht habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 653
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 1:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Made in Germany

Jo, so geht´s natürlich auch. Ich hab damals ganz schön rumgefrickelt und so manchen Konus verhunzt bevor ich den Konen-Schneider von Michel hatte...

Sind schicke Pfeile, die Du da gebaut hast. applaus

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Made in Germany
Blowgun Meisterschüler
Blowgun Meisterschüler


Alter: 40
Anmeldedatum: 04.04.2016
Beiträge: 38
Wohnort: delmenhorst

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Dieses furchtbare rumgefrickel kenne ich von meinen ersten tape Darts...krumm und schief, zu kurz, zu schwer und ungleichmäßig. Deswegen wollte ich mich auch erst nicht so wirklich mit den Riesterkonen anfreunden. Dachte das wird bestimmt auch wieder so ne Katastrophe.

Nachdem ich jetzt mal so nen 5er Satz gebaut habe muss ich sagen der Ausschuß ist extrem gering, die Qualität und Flugeigenschaften sind top, das herstellen recht einfach, und das ganze geht auch ziemlich schnell.

Aber das beste an den Darts ist, dass ein zerschossener Konus innerhalb von 5-10 sek gewechselt ist, völlig ohne rumgeklebe.



Die kombi von Carbonschaft und Edelstahlspitze ist ebenfalls recht nett. Man erhällt trotz harter Metallspitze einen relativ leichten und langen Dart. Besonders bei meinem doch eher kleinem Durchlass von 12 mm, ist der Carbondart wesentlich angenehmer zu pusten, als zb mein gleichlanger 2mm Speichendart. Auch der drop ist einiges geringer.....was zum vorteil hat, das man bei unterschiedlichen Abständen, weniger unterschiedlich ansetzen muß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 653
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Daach

Ja, bei kleineren Kalibern werden schwere Darts schnell mal zur Tortur. Je kleiner das Kaliber, um so leichter muss der Dart sein. Ich hab mal versucht nen 4 Gramm Dart durch ein .40er zu pusten. Da dachte ich mir platzen die Backen. Weit geflogen ist das Teil auch nicht. Nach ungefähr 7 Metern steckte das Ding dann im Boden. Durch ein 16 mm Rohr geht das allerdings. Ist dann auf größere Distanzen natürlich auch nicht gerade komfortabel. Deshalb ist mein Lieblingskaliber 14 mm. Ist nicht zu klein, nicht zu groß und es lassen sich auch mal schwerere Darts schießen. Ich bevorzuge ein Dartgewicht von um die 2 Gramm. Ich hab auch welche aus Bambus die nur 1,6 Gramm wiegen. Die sind aus Bambus-Pflanzstäben gemacht. Die sind kurz und dick. Mit tiefgezogenen Drall-Konen sind die echt präzise und auch sehr schnell.
Das mit dem Tiefziehen kann ich nur empfehlen. Man muss zwar Anfangs erst mal ne kleine Tiefzieh-Vorrichtung bauen, nen Tiefzieh-Stempel drechseln/dremeln und etwas üben, aber der Aufwand lohnt sich echt. Ich finde, es gibt nix besseres. Die Teile toppen sogar die Riester-Konen, was die Performance und das Gewicht angeht.
Wenn ich es heute noch schaffe, stelle ich mal meine neuen Darts ein. Ich hatte mal wieder Zeit und Langeweile, da hab ich mich hingesetzt und mal wieder was gebastelt. Man darf gespannt sein...


Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Giorgos_derp
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 21
Anmeldedatum: 26.04.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Georg aus Wien - bin zum ersten mal auf das Forum gestoßen nachdem ich bei der Österreich Meisterschaft am 23.4 ein paar Blowgunner und Mitglieder von hier kennengelernt habe.

Ich finde die Idee mit den Riesterkonen super, und hätte da eine Frage:
Kann man nur die Trichter von der Firma Riester verwenden oder funktionieren auch andere zum zuschneiden?

Ich habe vor mir in den nächsten Wochen ein Alu Blasrohr zu besorgen und bräuchte noch passende gute Pfeile dazu. In Österreich gibt es die original Riesterkonen nicht, habe schon gesucht.

schönen Abend wünsche ich,
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex
Moderator
Moderator


Alter: 50
Anmeldedatum: 22.10.2011
Beiträge: 1276
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2016 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Georg, schön das die Anmeldung noch funktioniert hat !
Du kannst die Riesterkonen zb. bei Einhorn Medizintechnik in Deutschland bestellen.

2mm Ri_scope L3
No. 10801-532

Das sind die richtigen. 100Stck liegen im Bereich von ca. 6-8€
Es gibt keine Alternative...die neuen sind noch genialer, matt und leichter zu schneiden. Top Qualität !

LG, Alex
_________________
ACHTUNG !!!
Schaut auch mal bei Facebook nach :

https://www.facebook.com/Blasrohr.Sportverband.Deutschland.BSVD/

Immer aktuelle Infos zu Veranstaltungen und Bilder aus der Welt des Blasrohrsport.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Giorgos_derp
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 21
Anmeldedatum: 26.04.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2016 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Alex!

Ich werde mich gleich im Shop umsehen!

Schönen Abend,
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Darts & Dartbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 5600