Beschreibungstext

home
 
 KarteKarte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 Galerie  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Halbkugel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Darts & Dartbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tom100
Blowgunner
Blowgunner



Anmeldedatum: 28.06.2011
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2016 18:59    Titel: Halbkugel Antworten mit Zitat

hi!
hat jemand eine Idee wie ich zu kunststoffhalbkugeln mit 15 mm durchmesser - am besten innen hohl - komme???

gäbe es die irgendwo fertig oder bleibt nur tiefziehen??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blasfrosch
Blowgun Großmeister
Blowgun Großmeister


Alter: 61
Anmeldedatum: 18.12.2010
Beiträge: 323
Wohnort: Kleinkahl

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2016 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tom,
ich glaube es gibt Plastikkugeln, innen Hohl.
Einfach mkit einem Teppichmesser mitten durchschneiden.

Georg der Blasfrosch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 653
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2016 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tom

Ja, so was sieht man schon mal in diversen Bastelläden. Ist nur die Frage, ob die auch den exakten Durchmesser haben und wie es um die Fertigungs-Toleranzen bestellt ist.
Aber bevor Du dir nen Ast absuchst und nicht ständig von dem Händler und seinem Sortiment abhängig sein willst, kommst Du wohl ums Tiefziehen nicht herum.
Wozu brauchst Du das denn genau, wenn ich fragen darf?

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sureshot
Blowgunner
Blowgunner


Alter: 46
Anmeldedatum: 18.07.2016
Beiträge: 95
Wohnort: Nürnberger Land

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2016 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Möglicherweise als Konus, oder um einen Konus nach hinten zu verschließen, und ihn so stromlinienförmiger zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wb
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 53
Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg o6886

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2016 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zum verschließen könnten Schaumstoffe genügen (Schwamm,Styropor, graues Isomaterial für Rohre). Alles zur Halbkugel schleifbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tom100
Blowgunner
Blowgunner



Anmeldedatum: 28.06.2011
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2016 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

naja die Wunschvorstellung wäre eine innen hohle Halbkugel als passender Konus und dahinter quasi als verlängerte Tropfenform ein unterkalibriger Kegel. boah geil!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wb
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 53
Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg o6886

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2016 9:02    Titel: Antworten mit Zitat

Vorschlag: Ein Stück erwärmte Plaste über eine passende Kugel spannen.
Ein Holzrohling könnte vorher noch bearbeitet werden. Z.B. eine leichte Spitze herausarbeiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 653
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2016 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tom

Solche Konen in Tropfenform sind echt sehr gut. Ich hab auch mal mit Styrodur-Konen experimentiert. Die Teile sind extrem leicht. Viel leichter als beispielsweise ein Riester-Trichter. Ich muss davon mehrere auf meine Waage legen, damit die ausschlägt. Das sorgt für einen sehr guten CoG.
Allerdings gelingt es mir nicht so richtig, die Teile stets in der exakt gleichen Form zu erstellen. Dazu kommt dann noch, das der Staub, der beim zurechtschleifen entsteht ganz schön die Atemwege reizt. Ohne Atemschutz geht da gar nix und man sollte die Teile am besten auf dem Balkon oder so machen, denn der Staub ist extrem fein und schlägt sich selbst in den hintersten Ecken nieder.
Deshalb bin ich auf die gleiche Idee gekommen wie Du. Ich würde das ebenfalls durch Tiefziehen machen. Ich will die Dinger nämlich für meine Flügeldarts haben.
Ich hab mal ausprobiert, was passiert, wenn man solch einen tropfenförmigen Styrodur-Konus falsch herum montiert, also mit der spitzen Seite nach vorne und das führte dann dazu, das der Dart teils sehr stark taumelte. Dreht man den Konus wieder um, fliegt der Dart auch wieder perfekt. Ich kann mir das bis heute nicht so recht erklären.

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tom100
Blowgunner
Blowgunner



Anmeldedatum: 28.06.2011
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2016 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

jaja das liebe styrodur und die exakt gleichen formen - schaff ich zumindest nicht. wie schauts aus, hast schon tropfen tiefgezogen? ich seh das problem im exakten abdichten des rohrs. das kann ich zumindest bei den normalen konen durch schleifen hinbekommen.

bg
tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 653
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2016 0:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Man muss solch einen Tropfenkonus in zwei Teilen ziehen. Die beiden Teile kann man mit nem Konen-Schneider und den üblichen Tatwerkzeugen zurecht machen und dann zusammen setzen. Ich würde für den Vorderen Teil aber eine etwas spitzere, aerodynamischere Form nehmen, als exakt rund.
Man muss die Teile aber recht dünn ziehen, damit sie nicht zu schwer werden.
Ich hab schon mal versucht, ne Schleiflade für Styrodurkonen zu bauen, hat aber nicht geklappt, da das Styrodur das nicht mitmacht. Ist immer explodiert, der Rohling.

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wb
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 53
Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg o6886

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2016 8:40    Titel: Antworten mit Zitat

Für den Versuchsaufbau von verschiedenen Konusformen könnte man ja mal die Wattevariante bemühen:

www.youtube.com/watch?v=v72Etc7P9tA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 653
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2016 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Gudn Namnd, hallo wb

Im Prinzip ist die Tropfenform oder alles was dem nahe kommt ideal. Eigentlich gibt es - wohl nicht nur meiner Meinung nach - nix besseres als einen Styrodurkonus. Er ist superleicht, kann in fast jede beliebige Form gebracht werden, man kann ihn mit Drall herstellen und das Material ist eigentlich überall verfügbar.
Ein Nachteil, welcher für mich dann den Ausschlag gebenden Punkt an den Teilen ergibt ist der, das es echt nicht so leicht ist, den Konen stets die exakt gleiche Form zu geben. Das ist aber für einen wettkampftauglichen Dart unerlässlich.
Ich hab schon öfters mal überlegt, wie man es hinbekommen könnte (Schleiflade), dieses Problem zu beseitigen, aber ich hab bislang keine befriedigende Lösung gefunden. Sollte es aber mir oder jemand anderem gelingen, dieses Problem zu beseitigen, werde ich ganz sicher auch auf Styrodurkonen umsteigen.

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Darts & Dartbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 5597