Beschreibungstext

home
 
 KarteKarte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 Galerie  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Einweg Mundstücke

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Darts & Dartbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
William
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 39
Anmeldedatum: 13.03.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 März 2017 18:16    Titel: Einweg Mundstücke Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin für Schulungs- und Veranstaltungszwecke auf der Suche nach Rohren die mit Einweg Mundstücken geschossen werden können,
bzw. die überhaupt einen Mundstückwechsel erlauben und wo die Mundstücke erschwinglich sind (Cent-Bereich).
Im Netz bin ich auf Ersatzmundstücke gestoßen die aber mit 2 Euro das Stück nicht relevant sind.
Es geht darum, dass wir die Mundstücke, ähnlich wie beim Alkoholtest, wechseln müssen. Eine Desinfektion mit Alkohol usw. reicht nicht aus.
Des Weiteren haben die Veranstaltungen eine Größenordnung von 1000-15000 Personen, wo ein erhöhter Bedarf vorhanden sein wird.

In der Rubrik der Selbstbau Mundstücke habe ich interessante Varianten gefunden, aber keine die im Cent Bereich liegen würde.

Danke für Eure Rückmeldungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 637
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 13 März 2017 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo William

Das ist nicht einfach. Ist das richtig mit 15000 oder meintest Du 1500?
So oder so wird´s schwierig. Großkalibrige Blasrohre brauchen schon ein ordentliches Mundstück. Da ist meines Erachtens der angepeilte Preis so gut wie nicht zu erreichen.
Bei .40er Rohren könnte man vielleicht was machen. Ich könnte mir sogar vorstellen, das man mit einem entsprechenden Adapter am Rohr eben jene Mundstücke verwenden könnte, die man bei einem Alkoholmessgerät auch verwendet. Natürlich wird man da Abzüge machen müssen, was den Komfort angeht und ob jeder damit klar kommt. Wenn Du diesbezüglich einen der Hersteller kontaktierst und ihm erklärst, was Du da machst, kommt er Dir vielleicht sogar entgegen und es kann was werden mit dem Cent-Betrag.
Aber jetzt kommt ein anderes Ding: Der Inhalationsschutz. Der sollte bei Events dieser Größe schon vorhanden sein. Alleine schon aus Versicherungstechnischen Gründen. Der müsste dann in den Adapter für die Einweg-Mundstücke eingebaut sein. Da müsstest Du was ausbaldovern.

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Higgy
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 46
Anmeldedatum: 27.10.2015
Beiträge: 15
Wohnort: Dieburg

BeitragVerfasst am: 14 März 2017 17:19    Titel: Mundstück im Cent Bereich Antworten mit Zitat

WWW.mcm-Systeme.de/PVC-muffen
_________________
Das Auge zielt mit. (wenns ums Design geht)

oder wie Konfuzius sagt:

Über das Ziel hinausschießen ist ebenso schlimm wie nicht ans Ziel kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wb
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 52
Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 200
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg o6886

BeitragVerfasst am: 15 März 2017 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Für meine Einsätze benutze ich auch auswechselbare Mundstücke aus Plaste. Diese behält der Schütze, um mehrfach schießen zu können.
Ein Rohr kostet unter 1€ und ich bekomme 55 Stücke a 35 mm, also unter 2 Cent je Mundstück.

www.youtube.com/watch?v=dxSbNk1BtH8&feature=youtu.be
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex
Moderator
Moderator


Alter: 49
Anmeldedatum: 23.10.2011
Beiträge: 1269
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 16 März 2017 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo William,
das Problem ist das die Rohre auch von Kondensat betroffen sind und bei einer so großen Besucherzahl nach 10-30 Schüssen mit Alkohol gereinigt werden müssen
...also nicht nur die Mundstücke. Von daher würde ich von einem Wechselmundstück absehen und einfach vor den Augen des nächsten Schützen das Blasrohr im Mundstückbereich reinigen
und mit der Reinigungsschnur mit einem mit isopropanol getränkten Lappen durchziehen.

Ein Blasrohr wird sonst schnell zum Spuckrohr...auch witterungsabhängig.
Ich hoffe wir sehen uns in Kassel beim Ronny.
LG Alex
_________________
ACHTUNG !!!
Schaut auch mal bei Facebook nach :
https://www.facebook.com/Deutscher.Blasrohr.Sport.Club/
Immer aktuelle Infos und Bilder aus dem Blasrohrsport.
Es gibt den DBSC auch als eingetragenen Verein :
www.blasrohr-club.de
We want you !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wb
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 52
Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 200
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg o6886

BeitragVerfasst am: 19 März 2017 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo William,
unabhängig davon, ob du nun die passenden Mundstücke findest, könnte ich mir in deinem Fall auch ein "Starter Set" (welches gekauft werden kann) vorstellen. Zum Einstieg dürfte das für Besucher reichen. Damit wäre das Thema Hygiene vom Tisch.
Ich bereite auch Workshops "Blasrohrschießen" vor, bei denen jeder sich sein Rohr dekorieren und auch behalten kann.

In deinem Fall würde ein 1m Blasrohr, zugehörige Darts und eine Zielscheibe ein Set im Wert von 5€ ausmachen.
Rohr = 1,85€
8 Darts = 1,00€
Scheibe = 1,00€
Ersatzkonen = 1,15€
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Darts & Dartbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 5438