Beschreibungstext

home
 
 KarteKarte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 Galerie  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Allgemeine Frage zum Thema Schießplatz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kali
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 35
Anmeldedatum: 20.09.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2017 14:22    Titel: Allgemeine Frage zum Thema Schießplatz Antworten mit Zitat

Hallo,
ich bin neu hier ;). Und zwar habe ich neulich im Fernsehen einen Bericht übers Blasrohrschießen gesehen und möchte das gerne mal ausprobieren. (Blasrohr ist schon bestellt, erstmal zum testen quasi)..aber ich kann jetzt im Internet gar nichts konkretes finden, wie ein Ziel aufgebaut sein muß.
Ich schieße auch Bogen im Verein. Kann man da z.B. die Schaumstoffscheiben als Ziel nehmen, bzw. Karphos? Geht das, oder braucht man da was anderes als Untergrund? Und dahinter Pfeilfangnetz oder ein einfaches Tuch? Wie handhabt ihr das?
Ich muß jetzt so blöd fragen, bei uns in der Nähe gibt es keinen Verein der das anbietet wo man das erfahren könnte (wobei das nicht ausgeschlossen ist das unser Verein das Blasrohrschießen vielleicht mit aufnimmt, wenn sich genug finden, denen es Spaß macht ;) )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tom100
Blowgunner
Blowgunner



Anmeldedatum: 28.06.2011
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2017 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kali! Zuerst mal herzlich willkommen! applaus

Die Schaumstoffscheiben vom Bogenschiessen reichen durchaus als Ziel. Pfeilfangnetz bzw Tuch oder auch Teppich wirst du eher nicht brauchen - es sei denn du schießt in der Wohnung und willst das teure Mobiliar schützen....

Kommt immer auf den Hintergrund und die Entfernung an...

bG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kali
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 35
Anmeldedatum: 20.09.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2017 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen lieben Dank für die Antwort. Das hilft mir schon mal weiter :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rohr_Blitz
Blowgunner
Blowgunner



Anmeldedatum: 12.11.2015
Beiträge: 65
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 20 Sep 2017 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Für den Anfang reicht ein simpler Pappkarton.
Strohscheiben und 3D Tiere funktionieren selbstverständlich auch.
Du wirst merken, dass du mit anfangs 3-5 Metern Zielentfernung ziemlich präzise treffen kannst. Eigentlich solltest du auch auf die 10 Meter Distanz keine Pfeile suchen müssen im Gras.
Immer dran denken: volle Pulle Luft hinter den Pfeil, egal auf welche Entfernung pust
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kali
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 35
Anmeldedatum: 20.09.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2017 6:22    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp, ich denke wir werden es ohnehin erstmal auf kleinere Distanzen probieren :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rabu_bow_blow
Blowgunner
Blowgunner


Alter: 49
Anmeldedatum: 25.11.2014
Beiträge: 81
Wohnort: Hürth

BeitragVerfasst am: 21 Sep 2017 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ethafoamscheiben vom Bogenschießen gehen sehr gut.

Es kommt ja auch immer drauf an was du für Darts schiesst.

Die kleinen 10mm Drahtdarts dringen tiefer ein als Bambus-Darts.
Da kannst du einfach probieren.
Wichtig ist das sie nicht zu tief eindringen, dann springt der Konus ab, aber auch nicht zu fest stecken, dann kann man die nur noch mit Zange ziehen.

220er Ethafoam klappt prima, aber auch die typischen einfachen Schaumscheiben oder ein Schwimmhilfebrett oder ein Karton, fest mit Folie gefüllt.


Gruß
Ralf
_________________
Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
James Patterson in "Alex Cross - Blood"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blasfrosch
Blowgun Großmeister
Blowgun Großmeister


Alter: 61
Anmeldedatum: 18.12.2010
Beiträge: 320
Wohnort: Kleinkahl

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2017 8:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kali,
aus welche Ecke von Deutschland kommst du denn ?
Vielleicht kenne ich da jemanden aus deiner Ecke.
Als Scheibenmaterial kannst du 8cm Styrodurplatten aus dem Baumarkt verwenden.
Welches Blasrohr hast du denn bestellt ?

Georg der Blasfrosch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 649
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2017 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kali, willkommen im Forum

Guck mal in den Bauanlleitungen nach und schau Dir da mal die Bauanleitung mit dem Titel " Die Unzerstörbare" an. Die hab ich mir auch gebaut und die ist sehr gut. Ich schieße schon seit Jahren Indoor aus sechs Metern darauf und die hat mich bis heute nicht hängen lassen. Die wird aus Holzfaserdämmplatten (z.B. von Steico) gebaut. Aus dem selben Material habe ich mir auch ne Zielscheibe für den Bogen gebaut und die hält auch viel aus. Ich hab locker 15000 Schuss mit dem Compound darauf abgegeben, bevor ich die Mitte austauschen musste. Hier ist der Link dazu:

http://www.blasrohr-sport.de/Forum/viewtopic.php?t=2101

Ist zwar um einiges größer, aber das Bauprinzip ist das selbe.
Styrodurplatten kann man für den Anfang auch benutzen, sofern man ein .40er Kaliber benutzt. Allerdings wirst Du da feststellen, das die Pfeile recht schnell durch gehen, wenn Du immer wieder den selben Bereich triffst. Dann zerbröseln die Ruckzuck.
Wenn Du aber ein .625er von Coldstell benutzt, gehen die Pfeile da Ruckzuck durch. Für größere Kaliber würde ich das nur bedingt empfehlen.
Ein Pfeilfangnetz dahinter zu hängen ist in jedem Fall empfehlenswert. Zum einen, um bei einem Fehlschuss niemanden zu treffen der, falls möglich, zufällig dahinter lang läuft und natürlich auch um Pfeilverlust zu vermeiden.

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 5572