Beschreibungstext

home
 
 KarteKarte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 Galerie  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DM 21.-22.10. in Rinklingen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Vermischtes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trox
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 59
Anmeldedatum: 18.08.2013
Beiträge: 194
Wohnort: Oberderdingen

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2017 22:36    Titel: Forum / DM Scheibe Antworten mit Zitat

Hallo Barisat,
klingt gut was du zu dem Forum schreibst. Die ganze Überlegungen sind bereits vor ein paar Jahren dazu erfolgt. Man müsste die ganzen Beiträge mit den einzelnen Bildern hier aus dem Forum abkopieren (eine heidenarbeit)denn an den Server kommen wir wohl nicht ran. Dabei sollte man mit rechtlichen Problemen rechnen da viele der Urheber dieser Beiträge nicht mehr greifbar sind um deren Zustimmung zum Transfer zu bekommen. Um sich finanziell zu ruinieren reichen ein paar Klagen wegen Urheberrechtsverletzung. Das Risiko war mir persönlich zu hoch.

Zum Thema DM Scheibe:
12 Vor dem Termin der DM waren es 2 Meldungen außer den vom Rinklinger Verein, da haben wir abgesagt.
Allerdings sind wir an einer Alternative am arbeiten die dieses Jahr noch funktionieren könnte.
Info´s dazu erfolgen dann auf der Verbandsseite bsvd.de, hier im Forum und auch auf Facebook.

bis dahin viele Grüße Egon

pust
_________________
Die Welt liegt Dir zu Füssen, also Pass auf wo Du hintrittst
--------------------------------------------------------------------
Gründungsmitglied des Blasrohr-Sportverband Deutschland e.V. http://www.bsvd.de
Ich schieß BigBlues Made by Michel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Barisat
Blowgun Legende
Blowgun Legende


Alter: 39
Anmeldedatum: 05.12.2013
Beiträge: 653
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2017 1:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Egon

Ja, dieses leidige Thema mit dem Urheberrecht. Ist vielleicht ne Sache über die man sich Gedanken machen sollte, wenn es um Erfindungen, Literatur oder so etwas geht. Ich glaube aber nicht, das sich jemand die Mühe machen würde, mich oder sonst jemanden zu verklagen, weil wir ein paar Posts von ihm in ein neues Forum übernehmen. Das wäre dann wohl doch etwas zu viel der Korinthenkackerei. Außerdem müsste derjenige mich/uns dann erstmal kontaktieren und mir/uns erstmal eine Frist zur Löschung setzen, so er/sie/es denn darauf besteht. Erst nach Verstreichen dieser Frist kann er rechtliche Schritte einleiten und eine etwaige Klage muss darüber hinaus auch vom zuständigen Gericht angenommen werden. Die haben aber besseres und weit wichtigeres zu tun, als sich mit solchen Lapalien zu befassen. Dann kommt noch dazu, das die Kosten, welche bei so einem privatrechtlichen Verfahren anfallen, den Streitwert bei weitem übersteigen. Die muss der Kläger nämlich anteilig selbst tragen. Das wäre zum Einen ein Grund für ein Gericht, eine solche Klage gar nicht erst anzunehmen und zum Anderen ein Grund für den Kläger es gar nicht erst auf sich zu nehemen.

Von daher...

Was die DM Scheibe anbelangt, hätte ich das Ganze auch abgesagt, wenn sich nur zwei Mann gemeldet hätten. Ich hätte aus genannten Gründen auch nicht teilnehmen können und selbst wenn. Die eine Anmeldung mehr oder weniger hätte die Kuh sicher auch nicht fett gemacht. Ich glaube, die Leute haben gerade anderes im Kopp. Da kommt man nicht so leicht gegen an. Wir müssen einfach durchhalten und trotzdem weitermachen, auch wenn das bedeutet, das wir nen Schritt zurück gehen müssen. Man nehme einfach mal den Bogensport als Beispiel. Es hat gut und gerne 200 Jahre gedauert, um ihn dahin zu bringen wo er jetzt ist und das er gerade so boomt, ist vielleicht auch wieder diesen Zeiten und ihren Zeichen geschuldet. Ich denke, Du weißt was ich meine.
Ich hoffe aber sehr, das wir nicht auch genau so lange brauchen ebenso wenig wie solche Zeiten um das Blasrohrschießen voran zu bringen.
Wir sollten nicht müde werden, immer wieder auf die positiven Aspekte des Blasrohrschießens hinweisen. Diese sind die geringen Kosten, der gesundheitliche Aspekt und die Tatsache, das man keine speziell eingerichtete Einrichtung zum Schießen braucht, wie es ja bei allen anderen Schießsportarten der Fall ist. Damit kann man meiner Meinung nach den Leuten das Ganze näher bringen und schmackhaft machen. Und wir wissen ja alle: Wenn man erst einmal auf den Geschmack gekommen ist, lässt man so schnell nicht mehr davon ab und man will schnell... MEHR! abroll

Gruß

Barisat devilchen
_________________
Meine Nachbarn hören Heavy Metal - ob sie wollen oder nicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Vermischtes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 5600