Beschreibungstext

home
 
 KarteKarte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 Galerie  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Michel´s Bastelecke
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2012 0:06    Titel: Antworten mit Zitat

Dartschäfte immer gleich lang Teil II

Hi,

die einfache Version hab ich ja schon vorgestellt,
jedoch benötigt man je Länge eine eigene Lehre oder Distanzstücke, welche man gerne verliert
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Hier die etwas aufwendigere Lösung:
Verstellbar
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Zwei Rohre, welche in einander passen, das Dickere an einem Ende zu,
Markierungen auf das Innenrohr und mit Halteschraube fixieren, fertig.
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2013 0:24    Titel: Messingspitzen, es geht auch fast ohne Drehmaschiene Antworten mit Zitat

Hi,

ich mal wieder. Da ich erkältet bin, ist mit draußen stundenlang im Schnee rumstehen und BG oder Bogen zu schießen nicht wirklich gut für mich, also was machen wir aus Langeweile? Richtig wir, besser ich, bastle was.

Die Überlegung:
Für schöne, schnelle und exakte Messingspitzen kommt man fast nicht um eine Drehmaschiene herum, vor allem wenn man größere Stückzahlen machen möchte.

Nicht jeder kommt an eine Drehmaschiene ran, geschweige denn kann diese bedienen aber fast jeder kennt jemanden mit Kenntnis und Zugang dazu.

Ich stelle Euch Heute meine Prototypen dreier Werkzeuge vor, welche ich mit einer Drehmaschiene, einer Ständerbohrmaschiene, einer Bügelsäge, einem Schraubstock und Gewindeschneider gebaut habe.

Mit den Dingern braucht man nur noch einen Accuschrauber oder Bohrmaschiene um Messingspitzen daheim aus 3mm Messingdraht zu bauen. Die Meterware sollte man vorher in gleichlange Rohlinge mit einigermaßen geraden Schnittkanten zerlegen.

Hier das Filmchen:
http://www.youtube.com/watch?v=O95qwonkTt0&feature=youtu.be

Wer nachbauen will oder lassen will und Daten braucht soll sich melden.

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quante
Blowgun Neuling
Blowgun Neuling


Alter: 44
Anmeldedatum: 17.01.2013
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2013 6:31    Titel: Antworten mit Zitat

…selber entwickelt oder abgeguckt?
Das Haltewerkzeug von Ottonormal herzustellen wird etwas problematisch sein.
Aber du hast ja auch geschrieben: … fast jeder kennt jemanden mit Kenntnis
und Zugang zu einer Drehbank. Auf jeden Fall ne geniale Idee!!

Machst du das beruflich?
Zu Lehrlingszeiten war ich in einer Autowerkstatt zugange und habe noch
immer Metall im Blut. Ich bin immer wieder begeistert, welche Ideen die Leute haben.



EDIT:
habe eben erst gesehen, das es Seite 2 ist und auf Seite 1 gleich am
Anfang steht, das keine Kommentare mit “Lobeshymnen“ erwünscht sind.
Gut… –ich kann meinen Kommentar natürlich auch löschen.
Aber ab und zu ein wenig positiver Zuspruch ist doch auch nicht verkehrt, oder?

EDIT2:
Jetzt wo ich Seite1 gelesen habe, kommt mir vieles bekannt vor.
Die Videos, die ich schon seit Tagen gucke, sind ja fast alle von dir.
Da MUSS es aber mal Lob klatschen!
Hut ab!!

Jetzt muss ich nur noch Englisch lernen!! ;-)
(duck… -und weg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2013 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

die Bitte bezog sich auf Kommentare wie: Super, Gruß XYZ
Stellungnahmen sind natürlich erwünscht.

Vor mehr wie einem halben Leben war ich mal am TG (Technisches Gymnasium)

Gruß Michel

Ps: Jo das mit dem Englisch üben hab ich auch noch vor mir.
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2013 21:56    Titel: Blasrohrreiniger Antworten mit Zitat

Hi,

hier meine Blasrohrreiniger
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
innen Messing, außen Kunststoff,

seitliche Bohrung am Boden des Sacklochs
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Stabile Schnur und ein Stück Microfasertuch

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 05 Mai 2013 16:12    Titel: Darthalter für´s Handgelenk Antworten mit Zitat

Hi,

etwas Kydex, eine Säge, 2 Schrauben mit Muttern und ein Heißluftgeläse sollte man haben

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Hier das Video:
http://www.youtube.com/watch?v=tZTcecp9ebM

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2013 0:21    Titel: Neue Darts Antworten mit Zitat

Hi,

wollte ich schon immer mal machen:

Material

Messingspitze 3mm, 1,29g
Carbonstab 2mm x 160mm
Carbonrohr 3mm x 2mm x 50mm
HNO-Konus mit Silikonschlauchbefestigung

Gesamtlänge 190mm
Gewicht 2,82g
CoG 38%

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

im Dunkeln fliegen sie nicht schlecht, den Rest in den nächsten Tagen

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2013 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo erst mal!

Aaalso, ich weiß jetzt wie man richtig schlechte Darts baut.

Heute, nach einigen Testschüssen, ca. 100 auf 18m immer mit 6 Darts, hatte ich nicht einen Robin-Hood. Also wurden die Dinger schrittweise um 4cm gekürzt und so langsam fliegen sie einiger Maßen

Die Daten:

Gesamtlänge 150mm
Gewicht 2,66g
CoG 37%

18m/6 Schuß
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Ich bleib dran bis ich weiß woran es liegt.

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix
Blowgun Großmeister
Blowgun Großmeister


Alter: 21
Anmeldedatum: 14.06.2013
Beiträge: 404

BeitragVerfasst am: 10 Jul 2013 20:46    Titel: re Antworten mit Zitat

hi,

vlt liegts am dicken Schaft?!

lg, felix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wb
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 53
Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg o6886

BeitragVerfasst am: 11 Jul 2013 9:15    Titel: Antworten mit Zitat

Versuch doch mal die videokamera nochmal auf das rohr zu befestigen, um die Rohrbewegung und den F.lug des Darts mit anderen zu vergleichen
Das Stativ wäre ja auch noch eine Möglichkeit.

Stützt das Carbonrohr die Spitze von hinten oder stabilisiert sie nur den Schaft?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2013 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo erst mal,

also, die Idee war nicht schlecht aber...........

1. Der ursprünliche Dart zu lang
2. Das Mantelrohr zu lang

was haben wir nun?

Material

Messingspitze 3mm, 1,35g
Carbonstab 2mm x 125mm
Carbonrohr 3mm x 2mm x 30mm
HNO-Konus mit Silikonschlauchbefestigung

Gesamtlänge 160mm
Gewicht 2,60g
CoG 38%
Der CoG liegt jetzt exakt am Übergang von 3mm auf 2mm

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Heute 20m und kleineres Target
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

wer´s nicht kennt, die Luftgewehrscheibe hat im Wertungsbereich einen Durchmesser von 30,5mm
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

bin nun zufrieden,

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wb
Blowgun Meister
Blowgun Meister


Alter: 53
Anmeldedatum: 05.11.2008
Beiträge: 203
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg o6886

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2013 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

gratulation - was kann man noch verbessern? viel ist da nicht mehr zu machen. leider schießt man auf 15 m nicht automatisch besser.
ich denke, 20 m sind sowieso eine angenehme entfernung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex
Moderator
Moderator


Alter: 50
Anmeldedatum: 22.10.2011
Beiträge: 1276
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: 17 Jul 2013 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Michel !

Ein ganz lecker Pfeilteil was du da fabriziert hast....elegant !

Und wie gewohnt durchdacht und sauber gearbeitet.
Ich kann nur empfehlen mal einen Dart nach "Michelart" nachzubauen....
Ohne ihm Honig um den Bart schmieren zu wollen...
aber ich pack die gekauften Darts seitdem nicht mehr an.
Kein Vergleich ...liebhab...echt !
Relativ viel Aufwand bei der Materialbeschaffung aber unschlagbar wenn fertig gebaut.

LG, Alex
_________________
ACHTUNG !!!
Schaut auch mal bei Facebook nach :

https://www.facebook.com/Blasrohr.Sportverband.Deutschland.BSVD/

Immer aktuelle Infos zu Veranstaltungen und Bilder aus der Welt des Blasrohrsport.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michel
Master of Masters
Master of Masters


Alter: 51
Anmeldedatum: 10.07.2010
Beiträge: 1101
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2013 9:40    Titel: HNO- Schneidegerät auch für Foliendarts Antworten mit Zitat

UPDATE

Hi,

ein Blowgunner aus USA hat mir diesen Link geschickt.
Er baute Michels Conecutter nach und schneidet damit seine Folienkone. Was auch nett ist sind seine Zentrierungen des Konus.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=3udMy3sNdec

Gruß Michel
_________________
Jugendarbeit lohnt sich: https://vimeo.com/109511945
Ich schieß BigBlues made by Michel und bau Sie auch ;-) https://bigblueblowguns.wordpress.com/
Gründungsmitglied des Deutschen Blasrohr Sport Club e.V. http://www.blasrohr-club.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friwi
Blowgun Großmeister
Blowgun Großmeister


Alter: 75
Anmeldedatum: 18.02.2008
Beiträge: 414
Wohnort: Rösrath

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2013 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ja sehr schön , danke Michel
Diese Kegel habe ich auch in Alu , Hartholz und Kunststoff ,um Folienkonen zu bauen.
Möchte aber doch lieber die ( hunderte ) Ohrtrichter verarbeiten.
Man müsste auch mal in die Konenaufnahme reinschauen können,wie das innen aussieht,denke auch gedreht.
Man brauchte dann ja für alle Kaliber so eine Aufnahme zum Schneiden.
LG Willi
fleissig

_________________
Gründungsmitglied im Deutschen Blasrohr Sport Club e.V.
Schriftführer
DBSC Trainingsleiter Köln / RBK
Ich schieße BigBlue made by Michel

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche... und dann lachen wir beide.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 5620