Autor: Mike / Folienkonen - Tutorial

Home
zurück zur Übersicht
Kontakt
Links
Autor: Mike / Folienkonen - Bauanleitung

OK, ihr habt es so gewollt! ;)

Hier das benötigte Material, sehr beschaulich, zwei Streifen Folie, Schere, Konusvorlage (in meinem Fall das "Ziehding" von einem Faltrollo der Marke IEKA*,
Preis 3):









Hier noch mal von der Seite, einer reicht natürlich.
Wenn man genau hinsieht, sieht man, dass das Ding Rillen an der Seite, ein Loch in der Mitte und eine abgerundete Spitze hat.
Wird alles später noch wichtig.








Folienstück 1 abziehen. Ich mach's immer komplett, man kann aber auch zum Hantieren ein Stück Trägerfolie drauflassen. Das Bambusstäbchen hält die Sache von zu starker Wölbung ab.
Zu den Maßen:
Das Folienstück muss mindestens zweimal so breit und mindestens einmal so tief sein wie euer Konus später wird.
Stellt euch vor, ihr wärt fleißiger als ich gewesen und hättet zwei Halbkreise ausgeschnitten.

Klarer wird es gleich.

Jetzt die Vorlage auf die Folie legen, so dass die gedachte Verlängerung (die Spitze fehlt ja hier) grob auf den Mittelpunkt der Unterkante des Folienstücks zeigt.










So, jetzt heißt es: Rollen!
Von rechts nach links in einem schönen Halbkreis.











Das sieht dann so aus.












Prozedur mit dem zweiten Folienstück wiederholen, diesmal kann man mit der Spitze direkt in der Mitte der Unterkante anfangen.










Fertig!
Bei mir sind das jetzt ziemlich genau 4 Lagen Folie (nicht auf der ganzen Länge, aber das wird ja noch abgeschnitten). Zwei Lagen sind zu fragil, man kann aber bestimmt auch noch mehr als 4 machen - mir reicht das Maß an Stabilität so.
Hängt auch von der Dicke eurer Folie ab.



weiter

Forum
Gästebuch
Galerie

Download
Darts
Blowguns
Zubehör
News

Events&Termine
Bauanleitungen
Sicherheit
zurück